KLEINFORMAT

kleinformat – das sind die Arbeiten von Beate Kister. Sie lebt und arbeitet als freie Malerin auf der Krämerbrücke in Erfurt. Die Aquarellstifte sind ihr hauptsächliches Handwerkszeug, mit dem sie die Welt in ihren Farben und Formen zu Papier bringt. Und dabei gibt es immer etwas zu entdecken! Schauen Sie sich um …

Eine wunderbaren Einblick gibt der Film von Joachim Köhler, der 2014 für die Thüringer Tourismus GmbH entstanden ist:

Auch in der Reportage „Ponte Vecchio in Erfurt“ von Paul Stänner erfahren Sie vieles über das Leben und Arbeiten auf der Krämerbrücke – auch über das von Beate Kister.

Reportage  auf Sueddeutsche.de lesen

Kommentare sind deaktiviert.